logo
A-7531 Kemeten, Steinbrückl 7
Tel: 03352 20145 - Fax: DW 4
E-Mail: office@binderbau.at

Passivhaus - Wohntraum. Lebensraum. Im Einklang mit der Natur.

Das Passivhaus braucht kein konventionelles Heizungs- und Klimatisierungssystem. Stattdessen wird durch optimale Dämmung, bestmögliche Verglasung und eine kontrollierte Komfortlüftung das ganze Jahr über das perfekte Wohlfühlklima geschaffen.

Der größte Teil des Energiebedarfs wird über passive Quellen, wie Sonneneinstrahlung, Abwärme von Personen und technischen Geräten abgedeckt. Das Haus "heizt" und kühlt sich rein passiv. Voraussetzung hierfür ist ein spezifischer Jahresheizwärmebedarf von weniger als 15 kWh/m²a. Für den Passivhausbewohner bedeutet das eine erhebliche Steigerung des Wohnkomforts, permanent frische und gesunde Luft im ganzen Haus, keine Lärmbelästigungen oder Staub und Pollen, und ganz nebenbei reduzieren sich die Energiekosten um ca. 80 Prozent.

Vorteile eines Passivhauses:

  • niedrigste Heizkosten. Energieeinsparung von 80 bis 95% der gesamten Energiekosten
  • Verbesserung der Wohnqualität durch permanente Frischluft
  • keine Feinstaub- und Pollenbelastung
  • kein Energieverlust durch Lüften
  • gleichmäßige und behagliche Wärme
  • große Fensterflächen – Leben mit der Natur
  • hohe Förderungen
  • Großzügige architektonische Gestaltungsmöglichkeiten
  • Wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz